Spitzenreiter, Spitzenreiter, Hey Hey!

Die männliche B startete am heutigen Sonntag mit einem 23:15 Erfolg bei der SG Misburg erfolgreich ins neue Jahr. Leider mussten wir kurzfristig auf unseren Stammtorwart Tim verzichten, welcher sich leider beim gestrigen A-Jugend Spiel schwer verletzte. Gute Besserung.
Verstärkt haben wir uns demnach mit Bendix aus der C.

Nun zum Spiel: Die Misburger waren auf keinen Fall zu unterschätzen. Doch wussten wir um ihre Stärken und konnten uns von Beginn an darauf einstellen. Die Devise war klar: Das Spiel wird in der Abwehr gewonnen.
Der Beginn des Spiels verlief sehr zäh. Beide Mannschaften tasteten sich ab und taten sich besonders beim Tore werfen sehr schwer. So stand es nach 10 Minuten gerade mal 1:1. Bis zum 4:4 war es ein ausgeglichenes Spiel. Danach fingen sich die Mellendorfer und konnte bis zur Pause einen 8:5 Vorsprung erkämpfen.

In der Halbzeitpause wurde schließlich noch an einigen Schrauben für das Angriffsspiel gedreht. Besonders sollten die Lücken im einfachen Parallelstoss besser genutzt werden.

Gesagt getan startete man schließlich sehr erfolgreich in die 2. Hälfte, so dass sich die Mellendorfer vorentscheidend auf 14:6 absetzen konnten.
Bis zum Endstand von 23:15 konnte der Vorsprung schließlich souverän verwaltet werden.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung bei der besonders die Abwehr eine starke Leistung zeigte. Unser Neuzugang Justin wusste in seinem ersten Spiel mit 4 Toren ebenfalls zu überzeugen.
Mit kühlem Kopf und herausragenden Paraden war Bendix "Man of The Match".

Es spielten: Bendix (Tor), Justin 4, Tom 2, Erik, Finn Marten 3, Kjell 8, Jonathan 3, Florian, Finn, Hendrik 1, Alex 2, Ruben

Am kommenden Samstag kommt es zum Derby gegen Grossburgwedel. Bei einem Sieg könnte man die Meisterschaft frühzeitig perfekt machen.
Anpfiff ist um 18:30 Uhr in der MTV Halle. Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns sehr freuen.