Mit einem souveränen 30:15 Heimsieg gegen Burgdorf II festigt die mC den 4.ten Platz in der ROL.

Mit einem furiosen Start und konsequentem Tempohandball war das Spiel nach 12 Minuten beim 12:1 und genialen Toren von Jan M. von Rechtsaußen eigentlich entschieden.
Doch auch die neu eingewechselten Noah, Luis und Daniele hielten das Tempo hoch und zur Halbzeit hatten dann Bendix im Tor und Kilian, Cedi und Laurin großen Anteil an der 20:3 Führung. Danach wurden noch mehr Spieler auf für sie ungewohnten Positionen ausprobiert, was den Spielfluss ein bisschen ins Stocken brachte und Tore hauptsächlich durch Einzelleistungen fielen. Alex K. am Kreis und Konrad auf Linksaußen machten ihre Sache gut, doch ein Tor wollte ihnen leider nicht gelingen. Dagegen konnte vor allen Cedi und auch Alex D. auf Rückraumrechts überzeugen. Insgesamt sind die Jungs weiter als Mannschaft zusammengewachsen und haben durchweg ein Niveau erreicht, das Hoffnung für die Rückrunde macht.
Ich als Trainer bin restlos davon begeistert was die Jungs in der Hinrunde der ROL abgeliefert haben. Beim Vorbereitungsturnier in Sarstedt haben wir uns gegen Langenhagen noch eine blutige Nase in Form einer saftigen Niederlage geholt und ich hatte  große Bedenken, ob die ROL wirklich die richtige Liga für uns ist. Aber anscheinend haben die Jungs diesen Weckruf gebraucht, denn danach wurde deutlich konzentrierter im Training gearbeitet, die Trainingsbeteiligung war konstant hoch und nach der knappen Niederlage gegen Sehnde folgten einige überzeugende Siege. Auch eine recht deutliche Niederlage gegen Meerhandball brachte uns nicht aus der Ruhe und wir konnten in den nächsten Partien zeigen, dass wir ganz ansehnlichen Handball spielen können. Die Partie gegen den Tabellenführer und Angstgegner aus Langenhagen konnten wir bis zur Pause ausgeglichen gestalten, mussten uns am Ende zwar knapp geschlagen geben doch bekamen Lob und Anerkennung vom Langenhagener Trainer. Danach gab es noch einen tollen Sieg gegen Weserbergland mit Tim und Luis als Coach und zum Schluß ein Schaulaufen gegen Burgdorf.

Für den MTV heute erfolgreich waren: Bendix (Tor), Cedi 9, Kilian 7, Jan M. 6, Laurin 6, Alex D. 2, Jan H., Daniele, Luis, Konrad, Noah und Alex K.

 

Kommentar schreiben