Toller Kampf trotz der Niederlage

Mit nur 8 Spielern startete die männliche D-Jugend am letzten Samstag in ihr Hauptrundenspiel gegen den DSV Hannover 78.

Die seit Januar von Hans Lohmann trainierten Jungen konnten bis zum 2:2 gut mithalten und zeigten auch danach großen Einsatz. Man konnte gut beobachten, dass sie versuchten, die im Training gelernten Dinge im Spiel umzusetzen. Zur Halbzeit stand es daher auch nur 5:10.

In der zweiten Halbzeit sah man viele gute Ansätze. Leider verließ die Jungen dann in den letzten 10 Minuten ein wenig die Kraft und so ging das Spiel nach großem Kampf etwas zu hoch mit 14:31 verloren.

Es gibt im Training noch einiges zu tun, aber die Jungen sind unter Regie von Hans auf einem guten Weg und werden sich bestimmt in den kommenden Spielen noch steigern können.

...
Für den MTV spielten: Simon M. (TW), Christoph G. (1), Laurin G. (4), Niklas H. (1), Alexander K.(1) ,  Bendix Z. (6) und Kilian Z. (1).

Kommentar schreiben