Deutlicher 40:25 Sieg der weiblichen A gegen Bruchhausen-Vilsen.

Nach der unnötigen Niederlage vom letzten Sonntag gegen Söhre war heute vor heimischen Publikum Wiedergutmachung angesagt.

Weiterlesen: Deutlicher 40:25 Sieg der weiblichen A gegen Bruchhausen-Vilsen.

4 Minuten zu lange dauerte das Spiel der weiblichen A-Jugend gegen Intschede

sonst wären wir nach einem Spiel auf hohem Niveau mit 34:33 als Sieger vom Platz gegangen. So aber kostete die fehlende Abgezocktheit in den letzten Minuten den Sieg und Intschede gewann mit 34:36.

Weiterlesen: 4 Minuten zu lange dauerte das Spiel der weiblichen A-Jugend gegen Intschede

32:24 Heimsieg der WJA in der Landesliga gegen Hildesheim durch eine gigantische zweite Halbzeit herausgespielt


Trotz guter Vorsätze die Gegner von Anfang an mit einer offensiven Abwehr unter Druck zu setzen, konnten wir dies im Spiel nicht umsetzen und leisteten uns im Angriff zu viele Fehler. Auch in der Abwehr bekamen wir keinen rechten Zugriff auf die Rückraumschützinnen der Hildesheimer und mussten mit einem 12:14 Rückstand in die Pause gehen.

Weiterlesen: 32:24 Heimsieg der WJA in der Landesliga gegen Hildesheim durch eine gigantische zweite Halbzeit...

Weibliche A verliert trotz 29 Toren auswärts in Delmenhorst

 

Nach einem furiosen Start und der 4:1 Führung für unsere Mädels leisteten wir uns im Angriff zu viele Unachtsamkeiten und die Gegner konnten über 6:6 auf 12:7 davon ziehen. Doch angetrieben von der unermüdlichen Johanna, der schnellen Außen Janne und Leonie und Toren von Friederike aus dem Rückraum kämpften wir uns auf 13:12 wieder heran. Leider bekamen wir aber die Rückraumschützinnen und die Kreisläuferin der Delmenhorster nie richtig in den Griff und mussten mit 16:12 in die Pause gehen.

Weiterlesen: Weibliche A verliert trotz 29 Toren auswärts in Delmenhorst