Saisonstart der weibl.B

Einen Saisonstart nach Maß erwischte die weibl. B-Jugend beim ersten Heimspiel in der neuen MTV-Halle.

Nach recht "übersichtlicher" Vorbereitung und mit unserem Mini-Kader von 9 Spielerinnen mussten wir am Samstag auch noch 2 Ausfälle kompensieren. An dieser Stelle eine großes Dankeschön an unsere Aushilfen Lea und Jule, die spontan eingesprungen sind. Das wird sicher nicht das letzte Mal in dieser Saison sein….

Der Gegner, die HSG Nordschaumburg, war uns aus dem Qualifikationsturnier zur Landesliga bereits bekannt. Hier hatten wir das Spiel denkbar knapp mit 1 Tor verloren.

Diesmal wollten wir es besser machen.

Tolle Kombinationen, schneller Balltransport, schöne Anspiele zur freien Mitspielerin und eine klasse Torwartleistung brachten uns schnell in Führung, so dass wir beim Stand von10:5 recht beruhigt in die Pause gehen konnte.

Da wir den Vorsprung auch in der 2. Halbzeit noch weiter ausbauen konnten, war es aus Trainersicht ein höchst entspannter Nachmittag. Das hatte auch zur Folge, dass sich die ein oder andere Spielerin auf einer für sie ungewohnten Position wieder gefunden hat. Einzig die Torquote lies ein wenig zu wünschen übrig - ich habe sogar das Gerücht gehört, dass ein Pfosten leicht verbogen sein soll …..Endstand 18:11

Es spielten: Hanna (TW), Friederike, Johanna, Pia, Fiona, Lea, Jule, Franzi, Nadine,

 

Kommentar schreiben