Ungefährdeter Sieg der wJB gegen Neustadt

 

IMG 20180923 120554 007 wJB

Nachdem der Saisonstart mit zwei Siegen geglückt war, sollte ein weiterer Sieg nachgelegt werden. Dieses Mal war am Sonntag, den 23.09.2018 der TSV Neustadt zu Gast in der heimischen MTV-Halle.

Die Mellendorfer Mädchen kamen gut ins Spiel und schon nach 19 Sekunden hieß es 1:0 für den MTV. Mit einer erneut starken Abwehrleistung und schönen Kombinationen im Angriff zogen die MTV-Mädchen davon. Nach 10 Minuten stand es 8:1, vier Minuten später 11:4.

Doch dann war auf einmal der Wurm drin, denn in der restlichen ersten Halbzeit klappte nichts mehr. Die Mellendorfer Mädchen trafen 11 Minuten lang nicht mehr und die Neustädterinnen kamen auf 11:7 heran. Doch kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang dann doch noch der Treffer zur 12:7-Halbzeitführung.

Nach der Halbzeit blieb es ein ausgeglichenes Spiel und der TSV Neustadt kam auf drei Tore heran, nur noch 13:10. Doch die Mellendorferinnen fingen sich wieder und legten einen rasanten Zwischenspurt hin und stellten knapp fünf Minuten vor Schluss mit dem 20:13 den alten Sieben-Tore-Vorsprung wieder her.

Zum Schluss hieß es dann 23:17 und der verdiente dritte Saisonsieg war eingespielt

Fazit: Eine durchschnittliche Leistung reichte dieses Mal zum ungefährdeten Sieg. Für das nächste Spiel ist noch viel Potential nach oben vorhanden. Nichtsdestotrotz können sich die Mellendorferinnen weiterhin über eine „weiße Weste“ freuen.

Tore für den MTV: Lara (9), Jenna (6), Lea (2), Lene (2/1), Viktoria (2/1), Greta und RIke

Nächsten Spiel: Am 20.10.2018 um 13:00 in der Halle „Hohes Feld“ in Hameln gegen die JSG Weserbergland

 

Kommentar schreiben