Erfolgreicher Start in die Rückrunde

IMG 20181216 102218 654 25

Kurz vor der Weihnachtspause starteten die Handball-B-Jugend-Mädchen des Mellendorfer TV in die Rückrunde der Landesliga Süd. Gast in der heimischen MTV-Halle war der Tabellennachbar MTV Groß Lafferde.

Nach dem starken Spiel und klaren Sieg in der letzten Woche wollten die Mellendorferinnen ihre Erfolgsserie ausbauen. Das Hinspiel in Groß Lafferde, zugleich das erste Landesligaspiel, hatten der MTV klar gewonnen und so waren die Erwartungen hoch gesteckt.

Doch die Mellendorferinnen starteten schlecht, schienen in den ersten Spielminuten noch nicht wach zu sein und lagen schnell mit 0:2 zurück. Nichts war zu sehen von dem schnellen und kombinationsreichen Angriffsspiel und der starken Abwehr der Vorwoche. Es dauerte geschlagene sechs Minuten, bis die Mädchen den ersten Angriff erfolgreich abschließen konnten.

Auch in der Folge führten individuelle Fehler, fehlende Absprachen in der Abwehr und ein einfach zu durchschauendes Angriffsspiel zu einer klaren Überlegenheit der Spielerinnen aus Groß Lafferde. So sahen sich die Mellendorfer Trainerinnen schon nach 10 Minuten gezwungen, ihre erste Auszeit zu nehmen.

Anscheinend hatten sie den richtigen Ton getroffen, denn danach war das Team wie ausgewechselt. Aus einem 3:5 wurde innerhalb von drei Minuten trotz doppelte Unterzahl eine 8:6 Führung herausgespielt. Auch die Auszeit des Gegners unterbrach den Lauf des MTV nicht und die Mellendorferinnen gingen mit einer 13:9 Führung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer zunächst ein ausgeglichenes Spiel und der Vorsprung blieb konstant bei drei Toren, was auch daran lag, dass sich die Mellendorfer Torhüterin immer mehr steigerte und auch schwierigste Würfe entschärfen konnte.

Als dann in der 45. Minute das 20:15 fiel, war eine Vorentscheidung gefallen. Groß Lafferde nahm zwar noch eine Auszeit und konnte danach noch auf 20:17 verkürzen. Doch das änderte nichts mehr daran, dass sich die Mellendorferinnen über ihren insgesamt doch verdienten Sieg freuen durften. Mit 12:12 Punkten überwintert der MTV nun mit fünf Siegen, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen auf einem großartigen 5. Platz.

Fazit: Eine durchwachsene Leistung mit Steigerung zum Ende des Spiels reichte zum Sieg. Nach der Winterpause sollten die Mellendorferinnen aber wieder auf ihr schnelles Angriffsspiel zurückkommen.

Tore für den MTV: Linda (6/1), Jenna (4/1), Lene (4/1), Lara (3), Greta (2/1) und Gretha.

Nächstes Spiel: Am 13.01.2019 um 15:00 Uhr in der Halle "Alt Misburg", Ludwig-Jahn-Straße 8, 30629 Hannover, gegen die SG Misburg

Kommentar schreiben