Letztes Heimspiel der Saison

IMG 20190324 170436 330 25

Eine schwere Aufgabe wartete im letzten Heimspiel der Handball-Landesliga Süd auf die weibliche B-Jugend des Mellendorfer TVs. Der noch ungeschlagene Spitzenreiter, die HG Rosdorf-Grone, war Gast in der heimischen MTV-Halle.

Die Mellendorferinnen starteten ohne Respekt vor der überragenden Mannschaft der Saison und gingen schnell durch zwei schöne Tore mit 2:0 in Führung. Rosdorf konnte nachlegen und ausgleichen. Doch der MTV hielt mit  und konnte das Spiel bis Mitte der ersten Halbzeit ausgeglichen gestalten. So stand es nach 12 Minuten nur 7:8. Doch dann spielte die HG ihr Können aus und konnten ihren Vorsprung bis zur Pause auf 11:16 ausbauen.

Nach der Pause merkte man dann doch die Überlegenheit des Spitzenreiters, der trotz guter Paraden der wiederum gut aufgelegten Mellendorfer Torhüterin, ihre Führung kontinuierlich ausbauten. Auch eine Auszeit der MTV-Trainerin brachte keine Wendung und so trennte man sich am Ende mit einem 16:28.

Nach dem letzten Heimspiel wurden dann noch die Spielerinnen Janika, Greta, Linda, Marie und Rike, die in der kommenden Saison in die A-Jugend wechseln durch die sichtlich berührte Mellendorfer Trainerin verabschiedet.

Fazit: Gegen den stark aufspielenden Spitzenreiter waren die Mellendorfer Mädchen trotz gutem Spiel machtlos. Im letzten Saisonspiel kann sich die Mannschaft mit einem Sieg aus ihrer ersten Landesligasaison verabschieden.

Tore für den MTV: Lara (3), Viktoria (3), Gretha (2), Lea (2), Linda (2), Hannah, Jenna, Lene und Marie

Nächstes Spiel: Am 30.03.2019 um 14:00 Uhr in Halle am Moorgartenweg, 31311 Uetze, gegen den TSV Friesen Hänigsen

Kommentar schreiben