Noch ungeschlagen in der Rückrunde

 

ist das Team der weiblichen C-Jugend in der Regionsoberliga nach dem ungefährdeten 29:19 Sieg beim Tabellenletzten in Garbsen.

Nach einem etwas nervösen Start mit Spielerinnen auf für sie ungewohnten Positionen hat sich nach und nach mehr Sicherheit eingestellt und aus dem anfänglichem 7:7 wurde ein 19:12 zur Pause. Eine Umstellung in der Abwehr gegen die bis dahin beste Werferin der Garbsener brachte den nötigen Rückhalt und ermöglichte Ballgewinne, die mit schnellen Tempogegenstößen abgeschlossen werden konnten. Im Angriff wurde immer wieder mit Doppelpässen über den Kreis die Deckung ausgehebelt und schließlich ein 10 Tore Vorsprung zum 29:19 erspielt.

Der momentan zweite Tabellenplatz ist zwar schön anzusehen, aber erst nach den 2 kommenden Begegnungen gegen die punktgleichen Mannschaften aus Seelze und Nordstars wird sich zeigen, wo wir am Ende der Saison stehen werden.

Für den MTV aktiv waren: Emily (Tor), Leonie (Tor und 1 Tor), Rebekka (Tor und 3 Tore), Lea (Tor und 7 Tore), Jule (5), Egzona (8), Paula (4), Swantje, Sherina und Johanna (1).

 

Kommentar schreiben