Niederlage gegen den Tabellenführer

 

Mellendorf kassierte am Wochenende die erste Niederlage in der Rückrunde und verlor in Vinnhorst mit 27:22. 

 

Schon vor dem Spiel war klar, dass dieses Spiel eine große Herausforderung für die 1.Herren werden würde, da Vinnhorst II als Tabellenführer der Favorit war.

Doch die beiden Mannschaften startet direkt nach Anpfiff ein Kopf an Kopf Rennen. 

Die Mellendorfer Abwehr hatte zunächst Probleme die leichten Tore von Vinnhorst II zu unterbinden, doch verhinderte dann immer besser die schnellen Tempogegenstöße und die 2. Welle der Gegner. Durch den Kampfgeist des Mellendorfer TV stand es zur Halbzeit 13:12. In der Pause stimmte Coach Andresen sein Team auf eine weiter kräftezehrende 2. Halbzeit ein und zog eine 5:1 Deckung als taktische Option in Betracht, um den starken Mittelmann der Gegner zu stören. 

Auch die 2. Hälfte begann knapp und Mellendorf schaffte es mitzuhalten. Bei den beiden Teams schwand zunehmend die Kraft und so es stand zur Mitte der 2.Hälfte 18:18.

Doch dann verletzte sich Stefan in der 50. Minute und zog sich einen Sehnenabriss in der linken Hand zu. Die kurze Unterbrechung brachte Mellendorf aus dem Tritt und das Team fand nicht mehr richtig ins Spiel zurück. So gewann Vinnhorst II mit 27:22 die Begenung. Auf diesem Wege wünschen wir Stefan nochmals gute Besserung und eine schnelle Genesung.  

Für Mellendorf trafen:

Brocki / Harti  / Jannik / Marius – 1 / Lars – 7 / Daniel Hein – 6 / Daniel Heller – 1 / Lukas Jörn – 2  / Stefan – 1 / Barnd  / Tobi – 1 / Rick – 3

 

 

Kommentar schreiben