1.Herren - Spiel gegen Hannover Wesr

 

Ein großartiger Kampf wird Sekunden vor Schluß durch ein Gegenstoßtor des Tabellenzweiten aus Hannover/West verloren. Eine super Mannschaftsleistung wird leider nicht belohnt.

 

Am Sonntag empfing die erste Herren aus Mellendorf zu Hause die Gäste von Hannover West. Mellendorf begann mir einer soliden Abwehrleistung und schaffte es aus einer kompakten Defensive schnell nach vorne zu spielen. Im Angriff wurden konsequent Abläufe abgerufen, die zu einfachen Toren führten. Die Anfangs Phase gestaltete sich als äußerst intensiv und kräftezehrend. Nach etwa 15 Minutenstand es 7 zu 6 für Mellendorf. Doch die Gäste ließen nicht locker und es blieb weiterhin eine völlig offenen Partie.Unterstütz durch das Publikum auf der Tribüne kämpfte Mellendorf weiter und versuchte mit schnellem Angriffsspiel die gegnerische Abwehr zu knacken. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit musste Mellendorf dann eine dreifache unterzahl verkraften, löste diese aber der Situation entsprechend souverän und ging nur mit einem 12 zu 14 Rückstand in die Pause.  In der 2. Hälfte versuchte Coach Andresen die Gegner mit taktischen Veränderung wie der offensiven Manndeckung des rechten Rückraums aus dem Konzept zu bringen. Doch Die Partie blieb bis zum ende ein Kopf an Kopf Rennen. Schlussendlich konnte Hannover West die Partie in der letzten Minute durch einen Fehler in der Offensive der Mellendorferfür sich entscheiden. 

Trotz alledem blieb die Stimmung in der Kabine danach gut, da  die Mannschaftsleistung und der Kampfgeist gestimmt hatten. 

Für Mellendorf trafen:

Brocki / Harti  / Jannik / Marius – 1 / Lars – 7 / Axel / DanielHein – 3 / Daniel Heller Lukas - 1 Jörn – 3  Barnd  / Tobi – 1 / Rick – 6

 

Kommentar schreiben